top of page

Data Privacy

Logo_v2.png

Datenschutzerklärung freeroam.ar

Verantwortliche Stelle

freeroam.ar UG 

c/o Nico Uthe 

Berthelsdorfer Straße 6 

12043 Berlin

E-Mail: amir [at] freeroam.ar

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website und über die Rechte, die Ihnen als betroffener Person zustehen. Bei allen Fragen zum Thema Datenschutz stehen wir jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Für die Bereitstellung unseres Angebots nutzen wir einen Cloud-Service der Wix.com Ltd. Nemal St. 40 6350671 Tel Aviv Israel ​(“Wix“). Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Auftrag auf einem Wix-Server in der Europäischen Union gespeichert. 

Für die Abwicklung von Buchungsvorgängen verwenden wir die Dienstleistungen von Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage 1-2 Haddington Road Dublin 4, D04 XN32, Irland. Die Datenschutzerklärung von Shopify finden Sie hier: https://www.shopify.com/de/legal/datenschutz

Für die Abwicklung von Buchungsvorgängen verwenden wir die Dienstleistungen von Stripe Payments Europe, Limited (SPEL) 1 Grand Canal Street Lower Grand Canal Dock Dublin D02 H210 Irland. Die Datenschutzerklärung von Shopify finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

1. Bereitstellung der Website

Um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung unserer Website zu gewährleisten, erheben wir bei Aufruf der Website vorübergehend Informationen über den von Ihnen genutzten Browser und Ihr Betriebssystem, den verwendeten Gerätetyp, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die angeforderte Website oder Datei und die IP-Adresse in anonymisierter Form. Diese Informationen erlauben keine Identifizierung des Seitenbesuchers und werden spätestens nach 3 Monaten gelöscht. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Registrierung eines Nutzerkontos

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren, um die Bestellprozesse zu vereinfachen. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Name, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Umsatzsteuer-ID. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

3. Anfragen per E-Mail oder über das Kontaktformular

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das bereitgestellte Kontaktformular auf unserer Website werden die mit der E-Mail übermittelten bzw. in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Daten werden auf einem Wix-Server in der Europäischen Union gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung der Anfrage verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f.) DSGVO bzw. Art. 6 (1) lit. b) DSGVO, wenn die Anfrage auf einen Vertragsschluss gerichtet ist. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Verarbeitung wegfällt, z.B. die Anfrage abschließend beantwortet ist.

4. Buchungsvorgang

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Laufe eines Buchungsvorganges, beispielsweise bei Eingabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Kontaktdaten und leiten diese an Shopify weiter, ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Buchung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und löschen diese nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

5. Zahlungsdaten

Wir bieten Ihnen über Stripe die Zahlungsarten PayPal und Kreditkarte an. Ihre Zahlungsdaten verarbeiten wir, um die Zahlungen abzuwickeln. Abhängig von der gewählten Zahlungsart gibt Stripe Ihre Zahlungsdaten dazu an den Zahlungsdienstleister Paypal weiter. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

6. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, speichern und nutzen wir Ihre E-Mailadresse, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, um Sie regelmäßig per E-Mail über Angebote und Veranstaltungen zu informieren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten für den Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmeldelink in dem Newsletter anklicken oder eine E-Mail an amir[at]freeroam.ar senden. Die Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

7. Analyse | Werbung

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

  • Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten

  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte

  • Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)

  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)

  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)

Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist) Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind). Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert. Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über unseren Cookie Einstellungs-Dialog. Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie unter https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de.

8. Rechte der betroffenen Person

Den von einer Verarbeitung personenbezogener Daten betroffenen Personen stehen die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, Kategorien von Empfängern, die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, die Herkunft der Daten, Ihre Rechte als betroffene Person, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und über die geeigneten Garantien bei der Übermittlung von Daten an ein Drittland sowie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten;

  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten;

  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten, wenn der Zweck der Verarbeitung weggefallen ist, die Einwilligung widerrufen wird oder eine anderweitige Rechtsgrundlage fehlt oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a) oder Art. 9 (2) lit. a) oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 (1) lit. b) DSGVO beruht;

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, wenn die Verarbeitung auf berechtigte Interessen gemäß Art. 6 (1) lit. f) DSGVO gestützt ist.  

  • Wenn Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  • Der Verarbeitung personenbezogener Daten für Werbezwecke oder für die Webanalyse können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

  • Sie haben außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Für die freeroam.ar UG ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Alt-Moabit 59-61 10555 Berlin Eingang: Alt-Moabit 60

home  |   event bookings 

 imprint  |  data privacy

© 2023 freeroam.ar UG

Icon_Twitter.png
Icon_Facebook.png
Icon_Insta.png
Icon_TikTok.png
Icon_LinkedIn.png
bottom of page